• Peter Zeitlhofer

1020 – 2020: 1000 Jahre Gastein

1.000 Jahre Gastein. Was für eine Zahl! Dabei reicht die Geschichte des Tals noch viel weiter zurück. Doch das Jahr 1020 markiert die erste urkundliche Erwähnung und somit den ersten Beweis für kirchliches, gesellschaftliches und wirtschaftliches Leben in einer der schönsten Regionen der Alpen. Eine Geschichte des Wassers, des Bergbaus und des Wintersports. 



Wir schreiben das Jahr 1020 AD. Papst Benedikt VIII bittet in fernen Bamberg am Hof Kaiser Heinrichs II untertänig um dessen Unterstützung gegen die Byzantiner, die Normannen setzen sich in Unteritalien fest, die Araber werden aus Sardinien verdrängt und am anderen Ende der Welt feiern die Menschen in China das Jahr des Metall-Affen. Doch kehren wir an dieser Stelle der turbulenten Weltpolitik den Rücken zu und begeben uns ins provinzielle Gastein des aufkommenden Hochmittelalters. Dort nämlich schließen gerade drei Hochadelige einen Tauschvertrag ab, der die Geschichte des Tals für immer verändern sollte. Hier geht's zur Geschichte.

 

#derZeitlhofer #salzburgerland #gastein

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen