• Peter Zeitlhofer

Johann Weyringer - ein Kunst-erfülltes Leben

Künstlerisch und kulturell scheint das SalzburgerLand ein Fleckchen Erde zu sein, an dem die Musen ganz besonders Gefallen gefunden haben. Quer durch die Jahrhunderte, Generationen und Strömungen tauchen immer wieder außergewöhnliche Talente und Genies auf, die nicht nur ihre Kunst, sondern auch Stadt und Land nachhaltig prägen und verändern. Einer von ihnen ist ohne Zweifel Johann Weyringer aus Sighartstein in Neumarkt am Wallersee. Der Zeichner, Maler und Bildhauer hat sich in seinem Leben mehr als einmal neu erfunden, denkt weit über die Grenzen von Genres hinaus, und malte sogar den emeritierten Papst Benedikt XVI. 



Begegnet man Weyringer zum ersten Mal, braucht man nicht lange um zu erkennen, dass einem hier ein Mensch gegenüber steht, der voll und ganz seine Bestimmung, die Kunst und das Schaffen, zu leben scheint. Voller Inspiration, niemals müde oder sich auf dem schon Erreichten ausruhend, erzählt er von seinen neuesten Ideen, den nächsten Projekten oder einfach davon, wie aus seiner Sicht die Welt funktioniert und wie man sie auch wieder aus den Angeln heben könnte. Hier geht's zur Geschichte.

#derZeitlhofer #salzburgerland #johannweyringer

Bild: Johann Weyringer/ SLTG

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen