• Peter Zeitlhofer

Ein Dorf versorgt sich selbst

Die Region Saalfelden Leogang ist nicht umsonst als Vorreiter des Bio-Gedankens bekannt und besticht neben hervorragender Hotellerie und Gastronomie auch durch Bauern und Lebensmittelproduzenten, die ihren Beruf lieben und persönlich für Geschmack und höchste Güte stehen. 65% aller Landwirtschaften hier sind Bio-Bauernhöfe. Des weiteren gibt es tolle Dorfläden, in denen man Köstlichkeiten aus der Region nicht nur erwerben, sondern sich auch gleich direkt schmecken lassen kann. Saalfelden Leogang verfügt außerdem über ein eigenes Gütesiegel, das den Konsumenten die regionale Herkunft garantiert.  Gäste,  sowie Einheimische zeigen sich in dieser Region von den heimischen Schmankerln mehr als begeistert.



In der Region Saalfelden Leogang sind ‚Regionalität’ und ‚Bio’ keine Werbeslogans, sondern bereits viele Jahrzehnte gelebte Realität. Kein Wunder, dass diese Region als absolute Vorreiter des Bio-Gedanken gesehen wird und dass hier auch das Salzburger Bio-Frühstück und das BioParadies SalzburgerLand ihren ideellen Ursprung hatten. Hier geht's zur Geschichte.


#derZeitlhofer #salzburgerland #leogang #bio

Bild: Saalfelden Leogang-Tourismus GmbH.

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen